Automated FOREX EURUSD trading signal 14.01.2009

Chart
ADVERTISING

Zinssenkungen - market wrap

Der Donnerstag wirft seinen Schatten auf den Devisenmarkt. Sicher ist, das die EZB am 15. Janaur eine Ratssitzung abhalten wird und über weitere Zinsschritte beraten wird. Mehr nicht. Der Rest ist wie üblich Spekulation und bewegt die Kurse rund um den Euro an den Devisenmärkten im Vorfeld. Stundencandles im EURUSD mit 60 und mehr Pips. Und zu Beginn des neuen Handelstages stehen wir wieder auf Anfang.

Wer macht den Markt? Die amerikanischen Händler in jedem Fall. Sie setzen auf deutliche Zinssenkungen der EZB mit Erwartungen um 75, ja sogar um 100 Basispunkte. Klar, daß da EURUSD mit der Eröffnung des amerikanischen Marktes seit 3 Tagen ab 16 Uhr sinkt. Der Zins in Europa ist zu hoch, vor allem gegenüber den US-Zinsen, die europäische Wirtschaft wird kollabieren und sich deutlich später erholen als die amerikanische. Ein einfaches wirtschaftspolitisches Weltbild. Und daher hat die EZB die Zinsen deutlich zu senken. Basta.

Europa diskutiert auch, aber sieht die Situation differenzierter. Hier weiss man, daß die EZB vor allem die Inflationsbekämpfung im Auge hat. Auch, daß die derzeit niedrige Inflationsrate schnell wieder drehen kann, sobald die Energiepreise wieder steigen sollten. Man fürchtet, zu Recht, die Gefahr eines niedrgen Zinses bei erstarkender Inflation. Und setzt, entgegen den USA, auf Konjunkturprogramme der einzelnen Staaten. Ein niedriger Leitzins wird nur als Begleitinstrument, nicht als Mittel der staatlichen Wirtschaftspolitik gesehen. Die EZB zeigt ihre Unabhängigkeit.

So wird erst am Donnerstag deutlich werden, in welche Richtung die EZB tendiert. Im Rahmen der dem Zinsentscheid folgenden Pressekonferenz wird Jean Claude Trichet es sicher nicht versäumen, die Zukunft der Zinsen aufzuzeigen. Überraschungen inclusive.

Nicht wenige Marktteilnehmer rechnen mit klaren Absagen zu weiteren deutlichen Zinsschritten gegen Null. Die Bank of England hat es in der vergangenen Woche vorgemacht.

Wir werden sehen.


Der Chart des EURUSD hingegen ist weiterhin eindeutig. Auf daily-Basis weiterhin Short, auch wenn sich seit gestern Abend eine kleinen Aufwärtsbewegung andeutet. Der Anstieg sollte aber bei 1.3330/1.3370 beeendet sein und der übergeordnete Trend sich fortsetzen. Aber im Vorfeld eines Zinsentscheides ist vieles möglich. Daher bleibe ich für heute an der Seitenlinie und ärgere mich über die Verluste der vergangenen 2 Handelstage. Tendenz richtig erkannt, auch die entscheidenden Marken gesehen. Dennoch Vormittags 2 mal im Verlust ausgestoppt, um dann mit der Eröffnung des amerikanischen Marktes zu sehen, daß die Targets dann getroffen worden wären. Aber so ist das nun mal, wenn man sich wie hier bei FOREX-um-neun schon vor 9 Uhr auf den Tagestrade festlegt.


Tagestendenz : ABWÄRTS



Wichtige Wirtschaftstermine heute :

11:00 Uhr MEZ EU Industrieproduktion November
11:00 Uhr MEZ D Rede Bundeskanzlerin Merkel
13:00 Uhr MEZ USA MBA Hypothekenanträge (Woche)
14:30 Uhr MEZ USA Einzelhandelsumsatz Dezember
14:30 Uhr MEZ USA Einfuhrpreise Dezember
14:30 Uhr MEZ USA Ausfuhrpreise Dezember
16:00 Uhr MEZ USA Lagerbestände November
16:35 Uhr MEZ USA EIA Ölmarktbericht (Woche)
20:00 Uhr MEZ USA Beige Book



Einen erfolgreichen Handelstag wünscht

FOREX-um-neun.de / www.FOREXOLUTION.com

 



There is no FOREX trading signal available yet.

Please note that we use your daily votes to combine technical indicators with psychological indicators (your daily votes from our newsletter).

Our daily newsletter is asking our valued readers to estimate the EURUSD price at 18:00. As long as there are not enough votes no signal will be shown here.

If you don't receive our newsletter yet - please subscribe to it - it's free. You will help us to provide a better signal every day.


FOREX events from 14.01.2009:
Date/Time Event Expected



Attention

FOREX trading signals provided by FU9.org are no consultation regarding to German Wertpapierhandelsgesetz. The information is not an offer, no promotion, no consultation and no advice to buy or sell currencies.

Trading currencies is not only a chance, there is always a risk to lose money. Please only trade currencies if you are able to compensate possible losses. Please note that high profits always also contains a high risk. Please also trade with money that you dont need for daily costs.

Interferences with availability over the internet, availability of email deliverability or other software problems are further possible risks when trading with currencies.

By using the website of FU9.org you accept that FU9.org takes no responsibility. All information are collected with a maximum care. It's your responsibility when you use the daily forex trading signal for your trades.

Finally: good results in the past does not guarantee good results in the future.


Daily FOREX newsletter

Get our daily free FOREX trading signal via email.

Email address:
 
We will use your email address only for our FOREX related news.

History
of our FOREX EURUSD trading signals

MoTuWeThFrSaSu
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
    Change month

Advertising?



Thanks to

Dukascopy - for providing FOREX tickdata